Die Symbolik der Katze

Irgendlink hat Dinastad und Norwegen verlassen und befindet sich südlich von Strömstad in Schweden. Rasmus, Tones fabelhafter Skogkatt (Waldkatze), sagt “tschüss, ha det, kjœre Irgendlink og god reise!” und der Psychologe erklärt dabei die Symbolik der Katze:

Katze bedeutet Weiblichkeit und Unabhängigkeit. Sie war ein Begleittier der Großen Mutter und der Hexen.

Die Katze symbolisiert unsere Gefühlsseite, andererseits auch die Willensseite. Einerseits ist sie ein Symbol der Falschheit und Hinterhältigkeit – immer auf eine Frau bezogen, da die Katze archetypisch mit dem Weiblichen verbunden ist -, auf der anderen Seite ist sie ein Symbol der Selbstständigkeit, der Lust, des Eigensinns und des Willens. Sie ist ein Symbol des weiblichen Geschlechtsorgans („pussy“ im Englischen) und der „Unzucht“, aber auch ein Zeichen für körperliche Geschmeidigkeit, Orgasmusfähigkeit und Unabhängigkeit. Katzen werden stets als Sexualsymbole gesehen (franz. le chat). Sie verkörpern Freude am Sex und Fruchtbarkeit.

Die Verbindung zwischen Katze, Weiblichkeit, Sinnlichkeit und Verführung nutzte 1868 die englische Firma Cadbury, die ihre Schokoladenverpackungen mit einem Bild versah, auf ein Mädchen mit einer Katze schmust. Für dieses Mädchen stand Jessica Cadbury Modell, die Tochter des Firmenchefs.

Jessica mit der Katze

Katzen galten lange Zeit als Glücksbringer, weswegen wohl in Deutschland sieben Millionen Katzen als Haustiere gehalten werden.

Eine Katze zu töten, so hieß es bis in die Neuzeit, bringt Unglück.

Die neunschwänzige Katze ist ein Ausdruck für eine Peitsche, die Striemen auf der Haut hinterlässt, wie die Krallen einer Katze.

Cat o’ nine tail. Foto: Wikipedia

Ägypten: Katzen wurden seit dem alten Reich der Ägypter domestiziert. Seitdem gab es in Ägypten einen Katzenkult Die Ägypter verehrten die Katze als Göttin, die die Menschen beschützt und die Göttin Bastet verkörpert, die Fruchtbarkeit und Freude symbolisiert. Katzen wurden deswegen auch mumifiziert.

Literatur: In der Londoner Gegend hinter der Drury Lane nahmen laut Charles Dickens die Katzen die Merkmale der Menschen an. Ein Liebhaber besonderer Katzen war Ernest Hemingway. In seinem Haus in Key West hielt er in den dreissiger Jahren sechszehige Katzen, die von einer Katze abstammten, die Hemingway von einem Matrosen geschenkt bekommen hatte. (Diese Katzen sind heute noch eine Attraktion im Hemingwayhouse. Siehe unten. Anm. Dina)

One of the polydactyl cats at the Ernest Hemingway House in Key West, Florida. This particular cat has 26 toes, two extra on each paw. (Wikipedia)

Mittelalter: Katzen wurden stets mit Magie und den Hexen bzw. dem Teufel verbunden, deswegen wurden Katzen oft getötet und verstümmelt. Die Katze, besonders die schwarze, ist das typische Hexentier. Die Katze muss jedoch mindestens sieben Jahre alt sein, um sich zur Hexenbegleiterin zu qualifizieren. Schwarze Katzen galten unter anderem als die Reittiere der Hexen. Wegen des dämonischen Charakters der Katzen ließ man in manchen Gegenden Kinder nicht mit Katzen alleine. Hexen können nämlich auch sich selbst in Katzen verwandeln.

In Frankreich wurden Katzen speziell von den Druckern gehalten. Sie galten als Schutzsymbol, weswegen lebendige Katzen oft in die Mauern eines neuen Gebäudes eingemauert wurden.

Kunst: Dass die Katze mit dem Dämonischen verbunden wurde, zeigt sich ein einem Bild von Lorenzo Lotto (1527): Hier flieht eine schwarze Katze entsetzt, als der Maria der Verkündigungsengel erscheint.

Die Verkündigung, Lorenzo Lotto

Philosophie: In „Jenseits von Gut und Böse“ sieht Friedrich Nietzsche die Frau als eine gefährliche Katze von raubtierhaft listiger Geschmeidigkeit an, die ihre Krallen unter dem Handschuh versteckt.

© Klausbernd Vollmar, 2012.
Foto “Rasmus”: Tone Ramberg

45 thoughts

  1. The cat from the Hemingway house is a known breed, which in Norway is called “Skipskatt” (Ship katze). The breed looks like an ordinary cat, but they have the extra toes to make sure that in heavy weather onboard ships, they could use all claws to attach themselves to things to keep them onboard.

    Otherwise, in recent research, people with a heart condition, should own a cat, since it has been proven that a sleeping cat slows down you heartbeat to a more healthy rythm. The vision of a sleeping cat is soothing and they look like they have no worries in the entire world.

    In wintertime Rasmus shares our bed, and I fall asleep much quicker when he settles down by my feet.

    Grüsse von a katzen-lover aus Norwegen
    Tonera😉

    Like

  2. zwar wusste ich das meiste schon, ich finde es aber schön, dass ihr das alles hier gebündelt zusammengebracht habt. schön, was katzen alles sind. aber vielleicht lachen sie sich ins fäustchen, wie adams’ weiße mäuse und denken sich ihren teil über uns🙂

    rasmus sieht auf dem bild eigentlich aus wie irgendlinks mietz
    http://www.iphoneart.com/users/1464/images/53412
    wer das bild von rasmus gemacht hat, weiss ich nicht sicher. vermutlich irgendlink.

    ein schönes wochenende wünsche ich nach bonn und norfolk
    herzlich, soso

    Like

  3. Ich habe nichts gegen Katzen, nur gegen eine Katze: Die von unseren Nachbarn. Dieser hinterhältige Schrumpftiger scheißt fast täglich mitten in unseren Garten auf den Rasen. Vielleicht weiß ein Katzenpsychologe, was ich mit diesem “Glücksbringer” machen soll. Umbringen, habe ich eben gelernt, geht ja nicht, weil es Unglück bringt ….

    Like

    • Ha, auch ich bin nicht gut zu sprechen auf Nachbars schwarze Katze, da diese sich bei mir in den Beeten zu suhlen pflegt. Da dachte ich doch, schaff ein Katzenbeet und stell dann kleine Schilder auf: “Zum Suhlplatz”. Aber, oh jeh, ich weiß nicht, wie man in Katzensprache schreibt.
      Nette Idee von Soso: Wir Menschen als Beobachtungsobjekte der Katzen. Ach, und da scheitert es doch wieder an unserer Unkenntnis der Katzensprache, so können wir nicht ihre Forschungsberichte lesen, aber Selma sagt mir gerade, die sind gar nicht in geschriebener Sprache kodiert sondern in Gerüchen und optischen Mustern. Ja, ja, ich sag`s doch, alles Hexenkram. Als ob die Katzen Alt-Achtundsechziger wären, die in ihrer antiautoritären Phase hängengeblieben sind – wie Fritz the cat von den furious fabulous Freak Brothers – da kann man nix machen, da hilft auch kein Katzenspray – nee!
      Aber, nun kommt der Clou: Ich liebe Katzen.

      Like

    • Oooh die schwarze Katzen in Cley sind so süüß! Die eine Schönheit ist taub und wirkt dadurch sehr scheu, die andere ist dreibeinig und souverän und die dritte ist fast schwanzlos und überall zu Hause. Ich liebe sie alle.

      Liebe Grüße nach Rhu Sila!

      Dina🙂

      Like

    • Use ground pepper to put in your flower bed. Usually works. The cats don’t like to get pepper in their noses🙂

      Tonera

      Like

    • Cat o’ nine tails, jene neunschwänzige Katze wurde, glaube ich, nur auf Schiffen gebraucht. Keine Ahnung warum. Bei der O kommt zwar ganz am Anfang auch eine Peitsche mit Knoten vor, aber wenn ich mich recht erinnere, keine neunschwänzige. Das liegt wohl daran, dass Pauline Reage, diese Pariser Verlagslektorin, die den erfolgreichsten erotischen Roman schrieb, keine Ahnung von Seefahrt, aber viel von SM hatte. Übrigens alle spätere erotische Literatur kopierte ihre Ideen – gnadenlos.
      So, jetzt habe ich es gerade nachgeguckt, ganz am Anfang in der ersten Szene in Roissy macht O mit der sechsschwänzigen Katze Bekanntschaft, na, bei der O kann`s doch nur 6 sein – oder?

      Like

  4. Katzensprüche gibt es jede Menge, einer besagt auch, dass sich Katzen immer auf der falschen Seite der Tür befinden. Kann ich von meinem Kater nur bestätigen.😉

    Like

  5. Danke für die hochinteressanten Informationen, liebe Dina! Du weißt ja, wie sehr ich Katzen liebe … Es sind einfach wunderbare Wesen.

    Herzliche Grüße
    Renate

    Like

  6. ich liebe Katzen wegen ihrer Unabhängigkeit und ihrem Stolz… scheißende Katzen im Garten sind allerdings manchmal eine Plage… sie lieben besonders die frisch gehackten Beete-
    mich wundert es nicht, dass Katzensymbolisch mit der Frau in Zusammenhang gebracht werden… Männer fürchten sich eben vor zu unabhängigen Frauen, die auch noch orgasmusfähig sind- das ist mit zwinkerndem Auge geschriebe, gäll?!
    liebgrüßt Frau Blau

    Like

    • Liebe Frau Blau,
      wow, das ist ja eine späte Antwort SORRY!
      Siri und Selma geben dir gerade völlig recht🙂🙂
      Herzlichen Dank und liebe Grüße
      the Fab Four of Cley

      Like

    • oh, du wühlst in den Analen?😉 puh ja, lang ists her …

      trotzdem danke, man will ja nix Unerledigtes mit ins neue Jahr nehmen, oderrr?!😉
      ich grüsse dich und alle herzlich vom weissen Berg, heute fiel der erste nennenswerte Schnee und die Enkelin hat ihn erforscht, das war eine grosse Freude!

      Like

    • Liebe Ulli,
      wir hatten einen mächtigen Sturm vergangene Nacht. Nun scheint die Sonne und die Temperatur stieg auf 12 Grad C an. An Schnee denken wir hier nicht, eher ist es in den vergangenen Wochen frühlingshaft gewesen, außer gestern, da war’s schon winterlich mit nur 3 Grad C. Der Sturm brachte den Temperaturanstieg.
      Ja, da hast du wohl recht, ich ordne gerade Zurückliegendes und – ehrlich gesagt – Vergessenes. Klar Schiff wird im Blog gemacht🙂
      Viel Freude mit deiner Enkelin und liebe Grüße dir
      Klausbernd und der Rest der Meschpoke

      Liked by 1 person

  7. Dear catlovers. You should see Rasmus now. He is sleeping it off on the floor next to me. Been to the vet to remove all the lumps in his fur. He won’t let me brush him. So, sedation and electric cutter. Hmmmm, good thing he doesn’t see himself in the mirror. Looks like he had a fight with my lawn cutter. Poor thing, not the proudlooking, longhaired monster anymore. Now he is slowly waking up rather confused

    Finally a warm and sunny greating from Fredrikstad🙂

    Like

    • Dear Tone,
      Dina told me a lot about your beautiful cat🙂
      Sorry, that it took such a while to answer, oh dear …
      Lots of love to Norway
      the Fab Four of Cley

      Like

  8. Dear catlover Tone,
    I feel really sorry for poor Rasmus, hope is getting back on his feet again soon. And then he is ready to enjoy the summer!🙂
    P.S.
    Maybe you’d better remove all the mirrors …

    Like

  9. Ein schöner und interessanter Beitrag. Ich halte es auch mit Loriots Aussage: “Ein Leben ohne Katzen ist möglich, aber sinnlos.”
    LG von der Silberdistel aus dem buecherstaub

    Like

  10. Just discovered your wonderful old post on cat symbolism – just to add a little detail: in the US, a woman in midlife who is still attractive and sexy is called a “cougar” (Puma), especially if she dates younger men!

    Like

  11. Great post because it was interesting to read. Millions of cat lovers I world so your audience is huge. I would like to have a cat again but don’t like leaving it at vet when we go on a trip. There needs to be a better pet hotel in town

    Liked by 1 person

  12. Liebende Dina

    In Ägypten in Karnak Theben heute Luxor traf ich in einem kleinen Tempel zwei einheimische Aufseher
    Und darinnen brannte Räucherwerk
    Noch heute wird also der Katzengöttin gehuldigt
    Eine starke Präsens verlieh dem Ort Kraft und Macht
    Meine Lebenserfahrung ist das die Katze von einem anderen Stern auf die Erde kam
    Obwohl sie da zu sein scheint ist sie abwesend
    Ihre behutsame Zartheit zu gehen als würde sie nichts verletzen wollen
    Oder sich nicht selbst träge Wesensart und bltzschnelles Jagen vereint ideale Gegensätze zu einem Ganzen
    Und für mich ein Mensch erst dann ganzheitlich ist wenn Er das Wesen eines Hundes
    Und das einer Katze in sich vereinigt hat

    dankend
    Dir Joaquim von Herzen
    Wauwau miau

    Liked by 2 people

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: