Fayriedust from the North

There is something about north (…), something that sets it apart from all other directions. A person who is heading north is not making any mistake …

.

Where do you prefer to go when you travel – North or South?
Hand auf Herz, wo fahrt ihr am liebsten hin – in den Norden oder in den Süden?
.
We Bookfayries read this quote in John Irvings “The Fourth Hand” sitting on our Master’s shoulders. “The Fourth Hand” is a novel full of humor which is an ideal read for relaxation. And like all Irving’s novels this one is quite droll: A TV journalist got his left hand eaten by a lion which was filmed and made him famous. But we Bookfayries don’t give away more. “To read yourself makes you bright”, is Siri’s commentary😉
.
Das Anfangzitat lasen wir liebklugen Buchfeen, auf Masters Schulter hockend, in John Irvings “The Fourth Hand”, einem unterhaltsamen, witzig geschriebenen Roman, der sich zum Entspannungslesen bestens eignet, finden wir Buchfeen. Und wie immer bei Irving könnt ihr euch auf eine skurrile Geschichte gefasst machen, nämlich wie ein TV Journalist durch das Abbeißen seiner linken Hand von einem Löwen berühmt wird. Aber mehr verraten wir nicht. “Selbst lesen, macht klug”, meint Siri🙂
 .
North01.
We are in Norway which is not that different from the New England states in the US. John Irving lives and writes mostly in Vermont/New England (like our Master did), where he places this novel too. We are in Fredrikstad, our dear Dina’s and Roald Amundsen’s hometown. Quite far up north. From here we send you fresh frozen fairy dust, clear like the North.
Do you feel this fine hint caressing your forehead?
.
Wir sind in Norwegen, das teilweise den Neuenglandstaaten ähnelt, in denen Irving lebt und seine Geschichte ansiedelt. In Dinas und Roald Amundsen’s Heimatstadt Fredrikstad befinden wir uns. Schon ziemlich nördlich, findet ihr nicht auch? Von hier aus senden wir euch tiefgekühlten Feenstaub, frisch und klar wie der Norden.
Spürt ihr ihn, diesen euch umschmeichelnden Lufthauch?
.
Enjoy our Norwegian impressions whilst you listen to the Danish singer Tina Dico, a much appreciated gift from our blogger-friend Mickzwo. Stay cool!
.
Erfreut euch an diesen norwegischen Impressionen während ihr der Dänin Tina Dico lauscht, ein Geschenk, das wir lieberweise von unserem Bloggerfreund Mickzwo bekamen. Stay cool!😉
.
 .
North03 North04 North05.
This was our virtual visit to the North (Fredrikstad is situated about 500 m north of Cley). “It is so cosy there around Christmas” our beloved Dina always says. Even without snow. “Everywhere is candlelight and, well, open fires and so on – it’s just so homely …”
And do you know why we flew to Norway? Have a guess!
Well, we delivered our congratulations for the Nobel Prize in medicine for the Norwegian couple Edvard und May-Britt Moser “for finding a kind of GPS in the brain”, as we Bookfayries understand their research. This “GPS” tells you that you are on the Bookfayrie-Blog right now. You recognise that you have been here before and it enables you to orientate yourself on our blog. Great, isn’t it?!
And did you see May-Britts dress? It showed the connections of the brain cells in rats, her field of research. I, Selma Bookfayrie, admired her dress and want one like this as well – and then I try to get the Nobel Prize🙂 “in Fairy Wisdom”, as Siri teases me.
 .
Das war unser vorweihnachtlicher, virtueller Kurzbesuch im Norden (Fredrikstad liegt etwa 800 km Luftlinie nördlich von Cley), “da es da zur Adventszeit dort sooo gemütlich ist”, wie Dina stets sagt. Selbst ohne Schnee. “Überall brennen Kerzen und überhaupt …” Aber wisst ihr, warum wir dort waren? Um mit den Norwegern die Verleihung des Nobelpreises für Medizin an Edvard und May-Britt Moser zu feiern. Wir mussten doch unsere Gratulation an das norwegische Forscherpaar von der lieben Dina und unserem Masterchen überbringen. Die Mosers fanden sozusagen unsere Navigationssystem, das GPS im Gehirn, das uns sagt, dass wir uns jetzt auf dem Buchfeen-Blog befinden, und das erkennt, dass wir bereits dort waren und dass wir uns auf diesem Blog orientieren können.
Sagt mal, habt ihr das Kleid von May-Britt gesehen? Es zeigte die Synapsen-Verbindungen im Rattengehirn, ihrem Forschungsfeld. “Schick!”, bewunderte ich, die liebkluge Selma, May-Britts Kleid. Ich will auch so eins haben – und den Nobelpreise dazu😉
.
Have a happy and cosy Advent season. Do you bake Christmas biscuits and maybe you know an easy recipe for addictive Christmas sweets? If you do, please, let us know. We will immediately get our little fairy aprons out and fetch the flour from our kitchen cupboard. See you, we are off baking …
.
Wir wünschen euch eine urgemütliche Adventszeit. Backt ihr Plätzchen? Wir Buchfeen lieben den Duft der Weihnachtsbäckereien🙂🙂 Wenn ihr Rezepte für unwiderstehliche Weihnachtsplätzchen habt, die leicht zu backen sind, könnt ihr uns bitte das Rezept bloggen. Wir werden uns sogleich unsere kleinen Feenschürzchen umbinden und das Mehl vom Küchenschrank holen. Wir sind dann ‘mal backen …
 .
Love
Liebe Grüße
Siri 🙂 and Selma 🙂
.
.
.

© text and pictures by Hanne Siebers & Klausbernd Vollmar, Cley & Bonn 2014

202 thoughts

  1. Ihr Lieben, Fredrikstad sieht zauberhaft aus, wirklich kein Schnee jetzt? Herzlichen Glückwunsch an das Ehepaar Moser. In der FAZ lasen wir über ihre Fortschritte in der Alzheimerforschung. Ein sehr sympathisches Paar!
    Ich liebe den Duft von Gewürzkuchen, das ganze Haus riecht so einladend wenn man den backt, aber Plätzchen habe ich dieses Jahr übersprungen, ihr wisst, Zucker und so …
    U &H

    Like

    • Liebe Ursel, lieber Herbert,
      nee, kein Schnee – naja, kein Schnee, der länger liegen bleibt – in Fredrikstad.
      Hier in Cley ist es auch noch erstaunlich warm für die Jahreszeit, es ist eher frühlingshaft als herbstlich.
      Ja, dieses “GPS” im Gehirn ist wohl, was als erstes bei der Alzheimer Erkrankung ausfällt. Man verliert die Orientierung im Raum und findet im Supermarkt z.B. die Kasse nicht mehr.
      Der Duft von Plätzchen ist betörend, das finden wir auch. Nächste Woche, wenn die liebe Dina wieder hier ist, wandeln wir unsere Küche in die Christkindelbackstube um. Darauf freuen wir uns schon sehr.
      Eine urgemütliche Adventszeit wünschen wir euch
      the Fab Four of Cley

      Like

    • Dear Graham,
      the light makes a lot of the magic of the north. Not only that colours are clearer but as well that huge distances seem to be short, that you may see 4 suns and prisms in the sky and last not least the aurora borealis.
      Thanks a lot
      All the best
      the Fab Four of Cley

      Like

  2. How lovely to make this trip. Fredrickstad looks very beautiful. I don’t know of any biscuit recipes but you’ve got me thinking maybe I should. I haven’t read John Irving and again I’m thinking I should. Thank you for the introduction. I hope you bookfayries have a very happy and cosy advent season too. Keep that fire going, Santa will find another way in if the chimney’s too hot.🙂

    Like

    • Good morning dear Chillbrook,
      we like John Irving’s novels and films. He writes always funny, droll, and very entertaining. Our favourites are “Widow for One Year” and “Until I find you”.
      Thanks for commenting and have a cosy weekend
      the Fab Four of Cley

      Like

    • Dear Leslie,
      thanks for commenting🙂
      Well, there are North-fans and South-fans. We like to go north because we don’t have a real winter here. We love the clear frost and the crisp snow.
      We wish you a happy weelend
      the Fab Four of Cley

      Like

    • In Canada winter is a serious matter. One just longs to see the green of grass and flowers on the side.
      Have a great weekend you and the Fab Four of Cley.
      Leslie

      Like

    • It’s interesting how hard, long and very cold and snowy the winters (still) are in your region, Leslie. In Fredrikstad it’s different. First of all, the climate is milder due to the Gulf stream, but we also see the results of global warming. When I grew up, we had app. 5 months of snow and winter and since then the ultimate best season of the year for me is springtime. Now we have tropic nights in summer and more rain than snow in winter. Hasn’t it changed at all in Canada?
      Wishing you a cozy weekend, Dina

      Like

    • Hi Dina,
      The weather has changed a lot here too. Last year we had the winter of all winters. It started in November and the snow accumulation was record setting. We had an ice storm around Christmas time last year and many were without power for almost a week. I lost a lot of rose bushes last winter. I love the long hot summers and all the flowers they bring.
      May your weekend be pleasant as well.
      Leslie

      Like

    • Ice storm sounds horrifying! I’m so sorry about your roses.:-( Does that mean your winter is getting colder and snowier now? You seem to get more and more extreme weather conditions on the east coast, storms and heavy snow or rain, you name it. Recently I read that last year there were 11 weather disaster events with losses over $1 billion each. 2013 was the warmest year ever, but it looks like the winter is still very strong in you region?
      Wishing you Happy Holidays and a white Christmas without any disaster this year!
      Best wishes, Dina, Klausbernd, Siri & Selma

      Like

    • Hi Dina,
      The winters have been so unpredictable. Two years ago we hardly had any snow and my tulips were coming up in February. Last year the snow started in November and stayed until March. Last summer wasn’t as warm as it usually is. I planted some new roses and they seemed to prefer the cooler summer. There was lots of rain. I guess this is due to the ice melt and there must be some left to come.
      Thank for the Christmas wishes. Peter and I wish you and your lovely family the same. God bless.
      Leslie

      Like

  3. Great to hear Tina Dico again and lovely to see Fredrikstad and Gamlebyen in the golden light. I saw the Nobel Prize festivities in TV. Not only the Moser’s, I think also Modiano made a very nice appearnace on stage. And his theme goes very well with the GPS’ don’t you think?
    You know, in Norway we normaly have “Syv Slag – Seven Sorts” cookies – it refers to the seven traditional Norwegian Christmas cakes and cookies. However, there is a dispute about which seven are the original. And I don’t know how to make them.🙂 My favourite for Christmas is (please don’t tell anyone) the German Dresdner Christstollen, especially the one with Marcipan, mmmh. But I don’t know how to make it, only where to find it!🙂
    Have a safe trip home,
    Per Magnus

    Like

    • Good morning, dear Per Magnus,
      our Master loves Christstollen with marcipan as well. We just bought one yesterday in Cromer, and do you know where? At Lidl’s, they sell the best Marzipan-Stollen we can get in England.
      Have you read something of Modiano’s work? We haven’t yet. But we will soon be reading his “L’Herbe des nuits” (“Gräser der Nacht” in German).
      We wish you a very cosy Advent season.
      Will go home to Spitsbergen over Christmas?
      Lots of love
      the Fab Four of Cley

      Liked by 1 person

    • We all go home to Tromsø to celebrate a traditional Christmas. Our Christmases in Longyearbyen was always very special, I wouldn’t mind going back there.
      No, I haven’t read any books by Modiano yet, but I soon will!🙂
      I saw an interview with him and then I bought “Im Café der verlorenen Jugend”. I’ll open it on the plane, it makes it all special!🙂
      Have a great time, my dear friends!
      Per Magnus

      Liked by 1 person

  4. Beautifully clear and sharp photos Dina. I could feel my hand caressing the ripples on the still water, as the boat took me into harbour.
    The music track was good too. I liked the use of the big orchestra with the singer. The feel reminded me a little of Bjork. It must be a ‘Northern thing.’
    I also like to travel North, unless I am in London, where I feel at home where I come from, South of the river!
    Love and best wishes to you all from Beetley, Pete and Ollie. X

    Like

    • Good morning, dear Pete,
      you are right, Tina Dico and Björk have something in common. It’s like the crime stories of the North, there is a certain nordic atmosphere that’s hard to describe. Sometimes it seems depressed, sometimes enigmatic. It’s hard to say what the “Northern thing” is.
      We wish you a very cosy Advent season
      With lots of love from Cley. It’s sometimes cloudy, sometimes sunny with a little wind, 7 degrees C.
      the Fab Four of Cley

      Like

  5. Lovely photos illuminated by clear, golden northern light. I enjoyed Tina Dico too, who was a new singer for me. I will try and think of some biscuit recipes, although Christmas for me usually means mince pies. All the best, Laurence.

    Like

    • Dear Laurence,
      probably you can hardly imagine but we didn’t know about mince pies before we came to England. In Norway and Germany we have the tradition of Christmas sweets. First of all there is the Stollen (we mentioned above), a Christmas cake, and then there many different small biscuits like almond biskuits (“Spekulatius” in German) or the Pepperkaker in Norway – but no mince pies with their very special taste.
      Thanks for your kind words.
      We wish you a relaxed Advent season
      Lots of love
      the Fab Four of Cley

      Like

    • Hi dear Laurence, I suppose you buy your mince pies? At one time I read something about more than 8 million mince pies being sold in England around Christmas. Funny name for a fruity tart cake, by the way. In Germany and Norway we have the tradition of homemade cookies, in Norway it has to be “seven sorts” like Hjerter mentions.
      All the best, Dina

      Like

    • Yes, I suppose you are right: ‘mince pie’ is a funny name. The filling is ‘mince meat’, which is actually dried fruit and spices – no meat unless you count lard, which some use. Technically it is a pie rather than a tart as it has a top. At least that is my definition of a pie – something that is fully enclosed in pastry. I don’t buy mine ready made but I do cheat quite a bit – jars of ready-made mince meat and frozen shortcrust pastry.
      All the best, Laurence

      Like

    • Frozen shortcrust pastry is one of the best inventions after sliced bread!🙂 I’ll look out for those jars. It’s funny though, how we are brought up with different traditional goodies. I’ll give the mince pie a second chance this year.🙂
      Have a lovely Sunday,
      Dina

      Like

  6. I live up North and I prefer to travel south where it’s nice and warm and I get rid off some layers of clothes. But I don’t travel that much, I like it up North! I never heard of Tina Dico, but I enjoyed the music very much. Great sound!
    My favourite Norwegian Christmas biscuits are Pepperkaker.❤ Hier comes my recipe for Siri and Selma, go and fetch your aprons now:

    150g butter
    1dl sugar syrup
    2dl sugar
    1dl whipping cream
    1/2 tsp cloves
    1/2 tsp dried ginger
    1/2 tsp pepper
    2 tsp cinnamon
    1 tsp baking powder
    about 450g plain flour

    How to do it:
    Mix butter, syrup and sugar in a pot. Heat until sugar is completely melted. Let is cool slightly and add cream. Sift in spices, baking powder and most of the flour. Stir until it forms a stiff dough. Leave in the fridge over night. Then need with rest of flour and roll out about 3mm thick. Use cookie cutters (or more traditionally, just a knife to make shapes). Place on baking sheet on oven tray and bake at 175°C until golden brown (about 10 mins). Cool cookies before decorating.
    Tip: Dip cookie cutters in flour first so the cookie mixture doesn’t stick. If you want to hang your pepperkake on the Christmas tree make a good hole in the dough of each cookie before cooking – a pen cylinder does just the trick. I make Pepperkaker Hjerter❤❤❤ of course, with a hole. And decorate my kitchen windows with them: put a red silk ribbon through the hole. Voila!🙂

    Like

    • Good afternoon, dear Hjerter,
      thank you sooooo much for your Pepperkaker recipe, it’s very kind of you. We like it that you can use them for Chistmas decoration as well. We will just answer all the comments and then we will fetch our small fairy aprons and give your Pepperkaker-recipe a try. We love baking🙂
      We send lots and lots of love up to North Norway, the home of Santa Claus
      the Fab Four of Cley xxx
      We just wrote “Santa” – Siri noticed that with only a slight change “Santa” becomes “Satan”😉

      Like

    • this is because of the palindrome live….my apple sometimes changes the buchstaben…is he cleverer than me? I wonder!

      Like

    • Nein, liebe Pia, mach dir keine Sorgen, dein Apple ist nicht cleverer als du. Manchmal finde ich meinen Apple auch doof!🙂 Besonders ärgerlich finde ich die Korrektur wenn ich Englisch schreibe. Irgendwie ist er stur und möchte nicht so ganz glauben, dass für mich nur das britische Englisch in Frage kommt, er versucht immer wieder die amerikanische Variante unterzumischen. Aber wozu hat man so liebkluge Buchfeen? Siri und Selma passen wie nordische Luchse auf; “Dinamaus so schreibt man doch nicht!!”🙂 Oh dear, Engel-Kostprobe nach Cley, jetzt sind wir alle vor Freude aus dem Häuschen!😀
      Liebe Grüße zu dir aus Bonn, Hanne

      Like

  7. Norwegen …. seufz. Trotzdem ich mit sweet seventeen, in Trondheim war es, einen schmerzlichen Disput mit meinem damaligen Reisegefährten hatte. Mit dem Ende, dass sich far north unsere Reisewege trennten, und jeder für sich in unterschiedlichen Richtungen weitertrampte. Später, in Deutschland zurück, haben wir uns wieder vertragen und später, in Harmonie, weitere gemeinsame Reisen unternommen. Macht es euch gemütlich, Weihnachtsleckereien -und bäckereien inklusive.

    Liebe Grüße aus Freiburg nach ganz weit oben

    Achim

    Like

    • Guten Tag, lieber Achim,
      naja, zur Zeit sind wir hier in Cley nicht gut auf die Norweger zu sprechen, da sie die Betreiber der Windfarmen sind, die uns vor die Nase gesetzt wurden, so dass man sie bei gutem Wetter vom Strand aus sieht. Als die Windfarm gebaut wurde, lebten in Wells next the Sea (der nächst größere Küstenort von Cley) mehr Norweger als Engländer.
      Unser Masterchen war als Jugendlicher zum ersten Mal mit seinen Eltern bis Hammerfest gefahren. Da war er 16 und fand es höchst peinlich, mit seinen Eltern unterwegs zu sein. Aber dennoch hat ihn besonders die karge Landschaft des Nordens (Finnmark) so fasziniert, dass er, ehrlich gesagt, süchtig nach ihr wurde. Später arbeitete er dann u.a. fürs Goethe-Institut in finnisch Lappland im Winter.
      Nächste Woche kommt die liebe Dina, worauf wir schon sehr freuen, und dann machen wir es uns nur gemütlich so a la Plätzchen backen zum Drink bei Kerzenlicht oder Downton Abbey vorm Kamin sehen – alle Teile der Serie, of Course!
      Ganz liebe Grüße nach Freiburg🙂 – was übrigens etwas über 1000 km südl. von Cley liegt
      Wir wünschen auch dir eine frohe Adventszeits
      the Fab Four of Cley

      Like

  8. How sweet of you two to take us on your virtual Norwegian tour – someplace I have always wanted to visit – I am only an average baker, so no recipe of mine could compete with the sweetness you bring to yours. Happy baking!!
    GP Cox

    Like

    • Dear GP Cox,
      wow, we are very happy🙂 about your nice words. THANK YOU🙂🙂🙂
      We like to bake. We bake our own bread and biscuits around Christmas. To bake Christmas biscuits in the Advent season has a long Scandinavian and German tradition. It’s part of the cosyness of the Christmas time.
      But we don’t like cooking so much and therefore we are not good cooks – but we try😉
      We wish you a relaxed Advent season
      the Fab Four of Cley

      Like

    • Guten Tag, liebe Susanne,
      diese Hirnforschungen sind schon spannend. Was mich beruhigt, wenn ich Namen und Daten vergesse, ist das nur halb so schlimm, aber wenn ich nicht mehr dem Ausgang im Supermarkt finde, wird’s bedenklich. Wir hatten Masterchen deswegen zum Geburtstag schon mal ein ausgebufftes GPS Navigationsgerät geschenkt😉
      Mach’s dir gemütlich
      Ganz liebe Grüße
      the Fab Four of Cley

      Like

  9. In diesen Wochen läuft der Backofen bei uns auf Hochtouren. Unser Favorit dieses Jahr: Vanillekipferl.
    280g Mehl
    210g Butter
    70g Zucker
    100g gemahlene Mandeln
    Alles mischen, 30 Minuten im Kühlschrank kühlen, dann Kipferl formen und bei 175 Grad 15 Minuten backen. Anschließend in einer Mischung aus Puderzucker und Vanillezucker wälzen.
    Liebe Grüße aus Greenwich
    Peggy

    Like

    • Guten Tag, liebe Peggy,
      du bist ein Schatz🙂 Habe gaaaanz herzlichen Dank für dein Vanillekipferl-Rezept🙂 Da werden wir gleich unsere Feenschürzchen umbinden und losmachen, da wir zum Glück alles im Haus haben.
      Ganz liebe Grüße von der windigen Küste Nord Norfolks
      Hab’s weiterhin so gemütlich🙂
      the Fab Four of Cley

      Like

    • Ooooh, das ist super, darauf freue ich mich total!🙂 Vielen Dank für’s teilen, liebe Peggy! Was isst der kleine Entdecker denn am liebsten? Die Vorlieben ändern sich doch bestimmt mit den Jahren, oder? Macht ihr auch mince pie?
      Herzliche Grüße, Dina

      Like

    • Dear Joan,
      how different people and fairies are! We like going North in the winter because at our coast we lack a real winter with lots of snow and ice. And we love winter: clear outside, cosy inside. But we have to admit in summer we tend to go north as well. In the real North there is always sunshine in the summer, day and night.
      Thanks for your commentary.
      We wish you a cosy pre-Christmas-time🙂
      the Fab Four of Cley

      Liked by 1 person

    • It sounds quite exciting! I looked it up on the map, just to have a closer look … I’ll have to admit I find it difficult to place all the countries I don’t know on a map and when our fellow bloggers travel, I find it quite educating.😉 Zimbabwe means “stonehouses”, do people mainly live in houses of stone there?

      Have a wonderful time, all of you! Safe travels! xo

      Like

    • Thank you so much for this information and the helpful link, Joan, I appreciate it. It looks like a very interesting. Granite is a unique stone, in colour and beauty. It’s in fact the national stone of Norway!🙂 There’s lot of granite especially here around Fredrikstad; Østfoldgranitten. Monolitten in the Vigelandspark in Oslo is made of Östfoldgranitt and also the Norwegian Embasssy in Berlin has a unique 15 meter wall of Östfoldgranitt in the front of the building.
      Happy Holidays to you all!
      Dina, Klausbernd, Siri & Selma

      Liked by 1 person

  10. Scandinavia is most definitely a part of the world that is replicated nowhere else. It’s the one part that Chic and I wished we had got to see …

    Like

    • Scandinavia is worth a trip, very much so. Great countryside and beautiful cities like Stockholm, Copenhagen and Helsinki and Oslo have their genuin nordic charme as well. We wish you good luck for travelling up North soon🙂
      Have a happy weekend
      the Fab Four of Cley

      Liked by 1 person

    • Wel, M-R, there are many places I have never seen nor will I see and I have a few regrets. Like not visiting my best friend Tone when she lived in Australia, not far from you. I thought I had sooo much time … and then she was gone. Luckily, there are so many great cobloggers traveling and taking us all along. Klausbernd loves to travel in the armchair, he gives us a head time, I can tell you. (But don’t tell anyone we told you.)
      Nice to see you here in your new outfit!🙂 Have a wonderful pre-Christmas time.

      Liked by 1 person

    • Good afternoon, dear Hans,
      well, a big secret, don’t tell anyone, but we Fairies Siri and Selma can be at many places at the same time. That’s fairyish. Good, isn’t it?!
      Actually we plan a journey up the Norwegian coast and we will visit Trondheim of course. Our beloved Master has been to Trondheim when he was a yound lad.
      Have a cosy Advent season
      the Fab Four of Cley

      Like

  11. Da fällt mir gerade ein, dass ich dieses Jahr zum ersten mal Plätzchen gebacken habe, die wie Feen aussehen, eigentlich wahrscheinlich Engelchen, aber es sind bestimmt Feen…..schicke eine Kostprobe nach Cley, o.k.?
    Habt ihr den Film über Irving gesehen, wie er so lebt und schreibt auf seiner Insel, ganz toll!
    Liebe Grüße
    ..mein Hirn hat gerade Schnupfen und dröhnt etwas, bestimmt hopsen da wieder viele Synapsen, feiern die schon?! Vielleicht bin ich morgen mal faul!
    Könnte man die Stirn ans Laptop halten und den kühlen Nordwind genießen….

    Liked by 1 person

    • Liebe Pia,
      ja, danke!, den Filme über Irving haben wir gesehen. Wir sind nämlich Irving Fans und haben, so glauben wir, fast alles von ihm gelesen. Seine Bücher schaffen immer gute Laune wegen des leichten, witzigen Stils.
      Oh, soooooo lieb! Ja!, eine Kostprobe deiner Feenplätzchen hätten wir gerne🙂🙂🙂
      Ganz liebe Grüße dir aus Cley
      the Fab Four
      🙂🙂🙂🙂

      Like

    • Gehe jetzt einkaufen, neue Zutaten, es wollen noch Runde gebacken werden, sie bekommen ein Feentopping mit Zitrone und kleinen grünen Pistazienbröckelchen…Nüsse im Teig, Rezept gibt es leider nicht, es wird spontan rein nach Gefühl gebacken…nicht reproduzierbar, schade!
      .meine russische Vertretung ist in Samarkand geboren, hat in Kairo, Moskau, Leipzig und dann – Kaiserslautern(???) getanzt. Das macht mich schon bissel mit den Nerven fertig….
      Schicke genug für Siri und Selma, den kleinen süßen Fresserchen, wenn ihr wüsstet, dass sie dauernd heimlich fortflattern und schon mal vorkosten…!
      Würde gerne noch ein Buch beilegen, mein Lieblings-Schamane hat eines geschrieben, Michael, Codename Dr. Spock…über Afrika.
      So, das war es von mir, leider, unser Besuch aus Harare kommt nun doch nicht nochmals zu uns, das Schnawwel-Jugentheater hat kein Geld, schade!

      Herzlichste Grüße , und morgen zünden wir das 3. Lichtlein an, die Zeit verfliegt….

      Like

    • Guten Morgen, liebe Pia, jetzt brennen drei Kerzen, aiai bin ich früh auf …😉 Ich hoffe, dir geht’s besser?
      Welch ein Zufall, 2x Zimbabwe hintereinander. Gerade habe ich Joan Frankham geantwortet (s.o.), sie fährt nach Z. zu ihrer Tochter und du hast auch Bekannte in Harare.
      Ich kann mir gut vorstellen, dass unsere 2 süße Nachkatzen häufiger bei dir einfliegen. Die Eisdiele gegenüber lieben sie und dich Pia auch, heiß und innig, wie sie sagen. Einen schönen 3.Advent für euch alle!
      Dina xo

      Like

    • Habe gebacken wie eine Wilde…mir ist noch ganz schlecht, muss man ja probieren! (es ist auch eine Kokos-Walnuss-Rumrosinen-Variation heraus gekommen, liebe Leute!)
      Jetzt wird mir klar warum dieses Jahr die Eisdielen, es sind jetzt 2, Adria und Venezia, auch im Winter nicht schließen…..
      Umarmung und einen wunderschönen Sonntag euch!
      ….der Kinderschutzbund hat angerufen, ich soll Werbung für ein Buch machen, das im Religionsunterricht verwendet wird, da muss ich noch mal in mich gehen, was meint ihr liebe Feen?!

      Like

    • Liebe Dina, manchmal sind die englischen Wiki-Seiten besser….einmal habe ich den Fernseher eingeschaltet und es kam auf allen Kanälen gleichzeitig Werbung für Katzenfutter, dachte noch, wie seltsam…..äußerst mysteriös und ich habe gar keine Katze!
      Liebdrücker!

      Like

  12. Fabulous!!!!
    To start with, I like the North, but I prefer the South when I go on holidays. I like the sun, love to feel it kissing my boday, to go swimming in warm waters. I’m not a good cook and I’m so sorry I can’t provide you with any fayriesweet recipes …

    The Fourth Hand is quite funny to start with, isn’t? Especially in the earlier chapters, but then I think it ends up growing out of its original intentions and by the end, you’re not reading a comedy. It’s not a sad book, but it is bittersweet in a way that will be familiar to John Irving fans. It’s not my favourite book by this great autor. I have read them all!🙂 Which is your favourite, Siri and Selma?

    Like

    • Good afternoon, dear Sarah,
      in quite a lot of Irving’s novels the plot is bittersweet, we agree, but it’s always told in a funny way, isn’t it?
      Our 2 favourits are “A Widow for One Year” and “Until I Find You”. In “Until I Find You” we love the combination of tatooing and organ music. We learned a lot about tatooing by this novel and even our Master contemplated having a tattoo after he read this novel. Do you know the film “A Door in the Floor”. It’s an episode from “A Widow for One Year”. We like the film and the growing up girl. Irving cleverly decided not to have his whole novel filmed but only one episode of it.
      Thanks and have a happy weekend
      the Fab Four of Cley

      Like

  13. We are still celebrating the Nobel Prize Winners in Stockholm, it was a grand ceremony yesterday!🙂 Congratulations, Edvard and May-Britt Moser to your excellent work!

    I think the Fourth Hand is a really enjoyable and quick novel, despite all the lukewarm reviews it got.
    Wishing you happy days up North and safe travels back home,
    *Kram* Annalena

    Like

    • Good afternoon, dear Annalena,
      we watched the Nobel Prize ceremony as well. Siri’s comment: “It’s like this Oscar event …”
      Most of Irving’s novels are not really seen as “high literature”. They are too entertaining and too much designed for beeing filmed. And last not least the style of storytelling is old fashioned. Nevertheless we like them and actually started reading Irving with “Garp” at the end of the seventies.
      We are back home again and preparing our house for Dina who will arrive next week🙂🙂🙂
      Ha en fin dag🙂
      Kram
      the Fab Four

      Like

  14. Wonderful photos you have shown us. Thank you for taking time from your baking to capture these beauties. From our northern location of Canada we will be looking southward.🙂
    Sending wonderful wishes for your holiday season.

    Liked by 1 person

    • Dear Sue,
      we didn’t know that you are living up north. Shall we envy you?
      Thank you very much for your kind wishes🙂 We from the south wish you a cozy holiday season as well. We will write one more post and then we will enjoy our holidays🙂
      All the best
      the Fab Four of Cley

      Liked by 1 person

  15. Fredrikstad I know well. I have good friends there and my son lived there for a time. I see gamlebyen in the photos. One of my fav places and the reasons i paint rosemaling. I met my rosemaling teacher there.

    Like

  16. meinen herzlichen Dank, dass ihr uns wieder einmal in den wunderschönen Norden mitgenommen habt, für die feinen Bilder, für das Gefühl, das einst Weihnachten in Bullerbü bei mir auslöste.
    ich muss es ja eigentlich nicht sagen, ihr wisst es schon längst, mein Lieblingsreisziel ist und bleibt der Norden und ich plane eine Reise 2016 … dann werde ich 60 und ich mache mir ein besonderes Geschenk … mehr dazu, wenn die Zeit dafür reif ist.

    Und natürlich backen auch wir Weihnachtsplätzchen, Montag, mit der Enkelin, darauf freue ich mich schon🙂
    nun bleibt nur noch euch eine lichtvolle Zeit zu wünschen und viele Pakete
    Ulli

    Like

    • Guten Tag, liebe Ulli vom Berg,
      liegt bei dir wieder Schnee?
      Hier ist’s sonnig und es weht eine steife Brise bei 8 Grad C.
      Zu dem runden Geburtstag vom Masterchen im übernächsten Jahr planen wir auch eine große Nord-Reise hoch die norwegische Küste, von dort Kurs Island und dann bis NW Grönland, Disco-Bucht etc. Wir haben dafür schon zu sparen begonnen.
      Wir wünschen dir eine fröhliche Weihnachtsbackstube mit Enkelin. Hab’ Dank fürs Kommentieren🙂
      the Fab Four of Cley
      Huch, auf Pakete warten wir noch – noch keins gekommen, oh dear … Aber Mister Postman war auch noch nicht da.

      Liked by 1 person

    • Was steht denn auf dem Backprogramm am Montag, Ulli?🙂 Das wird bestimmt himmlisch nett mit Mathilda. Backst nach traditionellen Familienrezepte? Was schmeckt dir am besten von den ganzen Sorten Weihnachtsgebäck? Würdest du ein Rezept mit uns teilen, wir werden es nachbacken, versprochen!🙂
      Liebe Grüße aus dem Rheinland, Hanne

      Like

    • Lieber Klausbernd, nein, der Schnee ist wieder weg und gerade eben habe ich Mossröschen im Garten geschnitten und für die Vase ins Haus geholt, unglaublich, aber wahr …
      liebe Dina, hier also mein Lieblingsrezept für sehr edle Brownies, nicht ganz billig, aber einfach superlecker:
      für ein Blech braucht ihr:
      500g Blockschokolade (oder Zartbitterkuvertüre)
      360g Butter
      300g Puderzucker und noch etwas mehr zum späteren Bestreuen
      400g Mehl (am besten ist Dinkelmehr 1050er Type)
      2 Essl. echter Kakao
      2TL Backpulver
      2 Prisen Salz
      6 Eier
      150ml Ahornsirup

      Schoko grob raspeln, davon 300g mit der weichen Butter auf kleiner Flamme schmelzen, gut rühren, es darf nicht köcheln! dann nebendran stellen und abkühlen lassen-
      In der Zwischenzeit Pduerzucker, Mehl, Kakao, Salz und Backpulver trocken vermischen, nun die Eier und den Ahornsirup dazu und mixen, ganz zum Schluss die Schoko-Buttermasse darunterrühren und die restlichen groben Schokoraspeln
      nun auf ein Backblech ein Backpapier legen, die Masse darauf verteilen und bei 180° auf der zweiten Schiene von unten zwischen 20 und 30 Min. backen- kurz auf einem Gitter abkühlen lassen, dann mit Hilfe eines grossen Brettes umstülpen, das Backpapier befeuchten und abziehen, dann auskühlen lassen, mit Puderzucker bestreuen und in kleine Stückchen schneiden
      bon apetit

      und herzliche Grüsse an euch Vier vom frühlingshaften Berg

      Like

    • Ganz, ganz herzlichen Dank für dieses tolle Rezept, Ulli! Ich liebe Brownies und werde es nachbacken, ganz gewiss!🙂 Werde berichten. Jetzt packe ich und das Rezept liegt bereits im Koffer.
      Herzliche Grüße, Hanne

      Liked by 1 person

    • gern geschehen, liebe Hanne, lasst es euch schmecken, sie sind wirklich seit Jahren der Renner bei uns und bei allen, denen wir sie verschenkt haben, ich muss jedes Jahr zwei Bleche backen, sonst langt es nicht bei all den Schleckermäulchen um mich herum …
      gute Reise und gute Zeit wünsche ich dir und deinen drei Lieben
      Ulli

      Like

  17. wunderschöne Bilder ! Irgendwann werde ich sicher Norwegen auch bereisen. Mich zieht es immer in den Norden im Urlaub, höchstens in der kälteren Jahreszeit mal gen Süden. Aber eigentlich bin ich ein Nordlicht, zwar nicht vom Geburtsort her, aber gefühlsmässig.
    Plätzchen backe ich auch, zusammen mit den Töchtern und den Enkelinnen. Und natürlich einen Christstollen, nach dem Rezept meiner Dresdner Oma.
    Liebe Grüsse in den Norden und eine besinnliche Adventszeit !

    Like

    • Guten Tag, liebe Träumerleswelt,
      das imponiert uns, du bakst einen echten Dresdner Christstollen. Wir sind nämlich Stollen-Fans (bes. Siri und Selma) und den besten Stollen, den wir bei uns in England bekommen können, ist jener von Lidl. Ja, der deutsche Lidl hat in der Bezirkshauptstadt Cromer eine beliebte Filiale, bei der wir uns mit deutschen Lebensmitteln eindecken. Aber so etwas Edles, wie einen echten Dresdner Christstollen findet man dort natürlich nicht.
      Unser Masterchen ist auch kein Nordlicht von Geburt. Er ist Rheinländer aus der Kölner Gegend. Aber er ist teilweise in Schweden aufgewachsen. Seine erste Arbeit brachte ihn nach Finnland und so wuchs seine enge Verbindung zum Norden. Sein Vater war übrigens ein großer Nordlandfan, der bereits zu Beginn der sechziger Jahre seine Familie ins Auto packte und bis kurz vor Hammerfest fuhr.
      Das hört sich ja urgemütlich bei dir an. Wir wünschen dir weiterhin fröhliches Plätzchenbacken mit der Meschpoke.
      Liebe Grüße vom Meer
      the Fab Four of Cley

      Like

    • Jetzt muss ich doch glatt nachhaken; ist das ein geheimes Familienrezept oder würdest du es mit uns teilen? Ich habe den Stollen auch erst in Deutschland kennengelernt und möchte den nie mehr missen, aber nie nie habe ich selbst probiert eins zu backen. Ist das sehr schwer, nur für sehr talentierte Bäckerinnen?🙂
      Ganz , ganz liebe Grüße aus dem Norden, Dina & co

      Like

    • hallo Dina, das Stollen backen ist überhaupt nicht schwer, das schafft ihr leicht. Er sollte nach dem Backen nur 6 Wochen liegen vor dem Anschneiden. Dann ist er besser. Deswegen mache ich ihn immer 6 Wochen vor dem 1. Advent.
      Aber meine Oma hatte immer so viele gebacken, dass der letzte erst Ostern angeschnitten wurde..und sie sagte immer das ist der beste🙂
      Teile das Rezept gerne mit euch !

      Like

    • Kämpfe gerade mit meinem Word-Programm, wo das Rezept abgespeichert ist, reiche es nach, sobald ich das Programm in den Griff bekommen habe..seit dem Update gestern ist der Wurm drin🙂

      Like

    • Original Dresdner Christstollen
      Mengenangaben für 1 grossen Stollen, bzw. in Klammern für 6 kleinere

      1250 (3750) g Mehl
      3/8 (1 1/8) l Milch
      70 (210) g Hefe
      1 (3) Teelöffel Salz
      1 (3) Zitronenschale
      Etwas Muskat oder Kardamon, ca. 1 g auf 1 kg Mehl
      350 (1080) g Butter
      150 (480) g Butter- oder Schweineschmalz
      125 (400) g Mandeln gemahlen
      10 (30) g bittere Mandeln oder Bittermandelöl anteilig
      125 (400) g Zitronat und Orangeat je zur Hälfte
      400 (1200) g Rosinen (ca. 1 Woche in Rum einlegen)
      200 (600) g Zucker

      Alles mischen – durchkneten und über Nacht gehen lassen
      Stollen formen –

      Backzeit 50 Minuten bei 190 Grad
      Danach noch heiss mit flüssiger Butter bestreichen und mit Puderzucker bestäuben
      – nach dem Erkalten fest in Alufolie einpacken
      – vor dem Anschneiden nochmals mit Puderzucker bestäuben

      Wünsche gutes Gelingen !
      herzliche Grüsse
      Karin

      Like

    • Wow, das ist ein tolles Rezept, bereits gesichert und abgespeichert, ganz, ganz herzlichen Dank, Karin.🙂 Schluck, 6 Wochen ruhen vor dem Anschneiden?! Ob das geht …😉
      Machst du den auch bisweilen mit Marzipan oder Mohn oder Ist ein Christstollen immer ohne?
      Einen gemütlichen 3. Advent wünschen,
      Dina, Klausbernd, Siri & Selma

      Liked by 1 person

    • Mache ihn immer ohne Marzipan und Mohn, eben so wie ich das Rezept übernommen habe. Das ist der “echte” Dresdner Stollen.
      Es gibt in Dresden auch den Mohnstollen, aber der ist trockener..nicht so mein Geschmack.
      Wünsche auch euch einen schönen dritten Advent !
      herzliche Grüsse
      Karin

      Liked by 1 person

    • Dear Kerry,
      oh dear, yes they are. There are so many secrets about Christmas pressies! And they are very busy themselves with the presents for us – and we are excited too!
      Have a great holiday season and thanks for commenting
      Love
      the Fab Four of Cley

      Like

  18. I love the quality of light in your pictures but the air feels so cold. Maybe the brain has a heat regulator as well as GPS so I can think myself warm while traveling in the north? Is this something your fairies can arrange for Christmas?

    Like

    • Good morning, dear Malcolm,
      you can think yourself warm and your body gets adopted to lower temperatures. Actually our dear Master is a wimp, but after 3 weeks of travelling in very low temperatures (minus 30 C and below) we spotted him sun bathing in T-shirt and shorts on our ship off the coast of Greenland. We had 8 degrees C in the sun!
      We fairies will arrange that you will be able to rise your body temperature easily. That’s our Christmas present for you. You have to try it out immediately on Christmas day and then look and see … it can save you heating costs as well😉
      Have a cosy holiday season
      the Fab Four of Cley

      Liked by 1 person

    • Guten Morgen, lieber Mick,
      das scheint ein typisch nördliches Licht zu sein, das hier in Nord Norfolk auch oft die Landsschaft verzaubert. Von Schleswig-Holstein kenne ich dieses Licht ebenso. Es hat eine Art warmen feinen Braunton. Aber das gibt es hier nur im Herbst und Winter – wie Dina schreibt, jede Jahreszeit schenkt uns ein anderes Licht.
      Vielen Dank und ganz liebe Grüße
      the Fab Four of Cley

      Like

    • Guten Morgen Klausbernd,

      das Licht am Meer ist etwas ganz besonderes. Das haben wir nicht nur in Schleswig-Holstein so gesehen. Alles liebe und alles Gute auch Dir und den Deinen.🙂 mick

      Like

  19. Siri and Selma – my gratitude for your inspiring thoughts over the past year. I look forward to the adventures that await us in 2015. All the very best!!!🙂❤ Big hugs coming from across the ocean…

    Like

    • Good morning dear Rebecca,
      you are very welcome🙂 And we thank you for your inspiring blogs as well.
      One more post and then we will have our holiday until the middle of January🙂🙂🙂
      The sun is shining but we have a very light frost, clear air and nearly no wind. Before we will go for a walk we send you lots of love and a big HUG to far away Vancouver
      the Fab Four of Cley

      Like

  20. Ihr Lieben! Auch ich wuensche Euch eine schoene Vorweihnachtszeit. Seid Ihr immer noch am Plaetzchen backen? Es gehoert einfach zur Weihnachtszeit dazu. Ich danke Euch fuer die wunderschoenen Aufnahmen von Fredrickstad. So stimmungsvoll! Wuensche Euch ein gutes Wochenende! Hugs! Veraiconica

    Like

    • Guten Tag, liebe Veronica,
      naja, jetzt backen wir gerade keine Plätzchen, aber nächste Woche kommt Dina, dann geht’s so richtig los. Das finden wir auch, Weihnachtsplätzchen backen ist ein wesentlicher Teil der Weihnachtszeit. Übrigens kennt man das hier in England weniger. Hier isst man seine Mince Pies, deren Geschmack debatable ist😉
      Dir auch ein wunderbares Wochenende
      HUGS and KLEM
      the Fab Four of Cley xxx

      Like

  21. Beautiful lighting in your photos ~ very rich hues, and like you said there is this resemblance to the NE of the USA…and also mention one of my favorite authors John Irving🙂 There is something special about the north…I never know why I get so excited when heading up when sun, sands and bikinis are all in the opposite direction. Cheers to a great week!

    Like

    • Dear Dalo,
      that’s the question: What’s makes the North so special? – But only for a special group of people. On one hand it’s the grand nature, on the other that it is not as touristy as the South. But there is a special atmosphere, this northern flair … hard to catch, but clear to feel.
      As we wrote before we love John Irving as well. And even if his novels quite often are bitter-sweet they are always a funny and easy read.
      Have a great weekend
      Have fun and thanks
      the Fab Four of Cley

      Like

  22. Hallo Dina,
    diese Abendstimmungen sind einfach ganz wundervoll. Man meint wirklich, die Feen haben die Stadt mit einem Goldhauch überzogen.
    Hab’s fein, und ganz liebe Grüße, auch an den Rest der Fab Four,
    Pit & Mary

    Like

    • Danke, lieber Pit, liebe Mary
      bei euch ist es ja wieder warm geworden mit 18°c tagsüber! Im Rheinland regnet es und es regnet und regnet immer weiter fort bei etwa 5°. Endlich habe ich Winterreifen aufziehen lassen, irgendwann wird’s wohl winterlich.
      Euch einen gemütlichen 3. Adventssonntag! Arbeitest du noch an der Garage?
      Dina, Klausbernd, Siri & Selma

      Like

    • Thank you so much for this lovely comment, Amy! Yes, we are all warm and doing fine, enjoying a cozy weekend. Hope you are too!🙂
      Dina , Klausbernd, Siri & Selma

      Like

  23. I love both north and south and anything in between – and I like switching between them. But, yes. Fredrikstad is a beautiful place, particularly the old city. Enjoy the photos thoroughly. Enjoy the last week of advent, all of you.

    Like

    • Good morning, dear Otto
      Thanks for commenting 😄
      We wish you a cosy and happy holidays season as well.
      We are hardly ever travelling down south because our beloved Master 🚶 doesn’t like it hot, weatherwise 😎
      Warm greetings from the sunny Norfolk coast
      The Fab Four of Cley
      👭💃🚶

      Liked by 1 person

  24. Hallo Dina,
    hier weiß das Wetter noch nicht so recht, was es will. Die Vorhersage ist: bedeckt, Regen [sogar Gewitter] möglich, aber manchmal auch heiter, und so etwa 18 bis 20 Grad. Wenn ich nach draußen schaue: es ist wolkig, aber ganz gelegentlich bemüht sich die Sonne durchzukommen. Es will bei dieser Wetterlage allerdings noch nicht die richtige Weihnachtsstimmung aufkommen. Mal sehen, wie’s wird, wenn wir nachher den Weihnachtsbaum [unseren zweiten, für drinnen; den lebenden für draußen haben wir schon, und auch geschmückt] aufstellen.
    Was die Garage angeht: wir lassen bauen. Aber wie Du ja im Blog gesehen/gelesen hast: viel ist nicht mehr zu tun. Wenn die Türbeschlaege in der nächsten Woche kommen [hoffentlich], kann das ganze Projekt noch vor Weihnachten abgeschlossen werden. Bis auf die Einrichtung meines/unseres “Bastelraums”. Das wird noch ein wenig länger dauern, da meine Unterschränke wohl etwas länger brauchen, bis sie hier sind, und Mary sich noch gar nicht entschlossen hat, was sie haben möchte.
    Liebe Grüße an Euch alle,
    Pit & Mary

    Like

    • Guten Morgen 🌞 lieber Pit
      Hier 🌊🌊🌊🌊 war es gestern plötzlich weihnachtlich. Siri und Selma waren ganz aufgeregt, als alles weiß gereift war und glitzerte, als sie aus ihren Kuschelbettchen herauskrabbelten. Aber heute ist es leider wieder warm. Die 🌞 scheint und wir haben 9 Grad C.
      Deine Garage ist ja ein Luxusteil, eher ein kleines 🏡 Häuschen.
      Vor den Weihnachtsferien – das klingt ja wie in der Schule – werden wir noch eine Post verschicken und dann wird nur noch gemütlich, kuschelig, voll faul gefeiert 🍷🍷🍸🍗🍗🍴
      Da Mitte der Woche Dina 💃 kommt, hauen wir jetzt ab zum Bude putzen.
      Tschüss, 💞 liebe Grüße an dich und Mary ins ferne Texas
      The Fab Four of Cley
      💃👭🚶

      Like

    • Dear RH
      Norway is worth a journey. I have been quite often up there when I was a child and a student but unfortunately never since I was in my twenties. We plan a journey up and down the coast when Dina arrives here in two days. She going to Norway at least twice every year.
      Have a cosy holiday season
      the Fab Four of Cley
      Kb🙂

      Like

    • Dear RH,
      we decided against Hurtigruten. First of all we would like to go in a smaller ship and longer as their journeys lasts, we thought of 3 weeks at least. We are interested in a journey up the coast of Norway, Iceland and West Greenland (Disco Bay) and if Jan Mayen is included we wouldn’t object. There is such a journey next year from Hamburg/Germany, but this is booked already. We will see what 2016 will offer. To sail the NE Passage is another dream of ours. We always wanted to see Wrangel Island.
      All the best
      the Fab Four of Cley

      Liked by 1 person

    • Thank you very much, dear Tina🙂
      Dina will arrive here in two days and then we will celebrate a cosy Scandinavian holiday season with baking, open fires, many candles and of course a Christmas tree. But now Siri, Selma and me are busy cleaning the house, washing the linnen and prepare the firewood.
      With warm greetings from the sunny coast of Norfolk
      the Fab Four
      🙂🙂🙂🙂

      Like

  25. Nice sunlight !!!! fantastico !!!! any direction is good depending on circumstances………but the northern light, the one I know from Polish or Lithuanian or Latvian shores of Baltic Sea, is very special. Cheers. Wanda

    Like

  26. Hi, dear Wanda,
    thanks for commenting.
    The northern lights are great. The best chance to see them you have around Tromsö/Norway, where the international research institute for auro borealis is situated.
    Cheers
    the Fab Four of Cley
    🙂🙂🙂🙂

    Like

  27. Da wir ja bereits ein wenig nördlich wohnen, gut, nicht so nördlich wie Ihr, aber immerhin doch nördlicher als andere, reisen wir gewöhnlich eher in südliche Regionen. Im Grunde liegt mir jedoch der Norden weit mehr am Herzen. Aber das ist sicher normal, wenn man die Gegend, in der man lebt, sehr mag. So steht natürlich Norwegen auch immer noch auf meiner persönlichen Reisewunschliste. Schöne Fotos habt Ihr von Eurem Norwegenbesuch mitgebracht. Wie wundervoll warm und gemütlich das Licht strahlt. Auch wenn kein Schnee liegt, bringt es doch eine gewisse weihnachtliche Gemütlichkeit rüber. Apropos Weihnachten, ich komme eben gerade aus meiner Backstube. Bei mir standen heute Shortbread oder auch Fingers genannt auf dem Programm. Aber sicher ist dieses herrliche Gebäck nichts Unbekanntes für Euch. Bei mir immer ein Muss um die Weihnachtszeit herum. Solltet Ihr das sehr simple Rezept dafür nicht kennen, Ihr könnt es auch auf meinem Blog finden: https://buecherstaub.wordpress.com/2011/12/20/backe-backe-ku-kekse/
    Ob mit diesem oder ohne dieses Rezept wünsche ich Euch ganz viel Spaß in Eurer Backstube und natürlich ganz wundervolle gemütliche Weihnachtstage.
    Liebe Grüße schickt Euch die Silberdistel in Euer Feenbackstübchen

    Liked by 1 person

    • Liebe Silberdistel,
      habe ganz, ganz herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar.
      Weißt du, was Masterchen immer sagt: “Lass uns gen Norden fahren, da haben wir es nicht so weit”. Auch ein Argument😉
      Ja, Shortbread, das kennen wir, der Nationalkeks (wenn’s so etwas gibt) der Schotten. Da gucken wir doch gleich bei Bücherstaub. Simpel, genau das suchen wir🙂 Aber ich, der Leidtragende, befürchte, du romantisierst unsere Backstube. Natürlich tragen Siri und Selma stolz ihre gestickten Häubchen von der weisen Ahnenfee und anmutig weiße Schürzchen mit Spitze – voller Teig. So weit, so gut, aber dass die Küchfliesen, Herd und Arbeitsflächen fingerdick bemehlt sind, hat eher etwas Surreales, das Siri und Selma lieben. Ihre Entschuldigung ist offensichtlich, da Feen bekanntlich flattern (deswegen beginnt beides mit F), wirbeln sie Mehl auf “und außerdem meint Siri grinsend, wir hätten doch hier nie Schnee zu Weihnachten und nun liegt er in unserer Küche und wir beide sind Siri und Selma, die Schneeköniginnen!” Das ist gemütliche Weihnachtsbäckerei bei uns. Dann ist die Küche saraharaheiß, nicht nur vom Backen, nein!, weit gefehlt, skandinavischer Gemütlichkeit folgend hat Dina Unmengen von Kerzen angezündet. Ich hatte zuvor noch nie die Weihnachtsbäckerei unter dem Aspekt der Kunstform des Happenings betrachtet. Darüber muss Masterchen mal nachdenkend sich zurückziehen und dem Abenddrink frönen, während Dina im Schlafzimmer die Norwegische Zeitung liest. Fürchterlich, dieser Anschlag in Pakistan …
      Ganz liebe Grüße senden wir in deine Backstube und habe eine voll gemütliche, entspannte, fröhliche Weihnachtszeit
      the Fab Four of Cley
      🙂🙂🙂🙂

      Liked by 1 person

  28. The glorious North and the magic sunlight! I’d rather go North, any time of the year and especially in the summertime. Northern Europe offer endless daylight and an unspoilt natural beauty that puts the Mediterranean’s overcrowded beaches in the shade. Don’t you agree? Enjoy your cookies!🙂
    John

    Like

  29. Ich möchte euch Vieren auch herzlich danken für die immer wieder eine grosse Ruhe austrahlenden Bilder vom Norden, obwohl ich natürlich auch die anderen Himmelsrichtungen mag, sowie für die sehr inspirierenden Texte und die vielen Anregungen und den Humor! Ausserdem freue ich mich sehr darüber, dass Norwegen den Nobelpreis bekommen hat! Ich wünsche allen wunderschönen Festtage und viel Gesundheit im 2015.:)

    Like

    • Guten Tag, lieber Martina,
      habe herzlichen Dank für deine guten Wünsche🙂 Unsere Wünsche posten wir gleich noch, aber jetzt muss erst einmal das Lammbein in den Ofen geschoben werden.
      Mach dir eine höchst gemütliche Weihnachtszeit.
      Mit ganz lieben Grüßen aus der Küche
      the Fab Four

      Like

    • Nee, nee, erstaunlicherweise sind Siri und Selma auch sooo hilfreich und schaffen emsig lässige Weihnachtsstimmung 🎄
      Liebe Grüße frohe Sonnenwende und ein prima Neues Jahr
      The Fab Four of Cley

      Like

    • natürlich hätte ich nun VIER Christbäume senden wollen, aber ich habs noch nicht im Griff mit den Emoticons, obwohl ich sie nach guten Anweisungen auf mein ipad heruntergeladen habe! Ja gut, nächstes Jahr ist ja wieder Weihnachten!:):):):)

      Liked by 1 person

    • Liebe 💌 Martina,
      die Emojs erscheinen wenn du unten links auf der Weltkugel für die Sprachen klickst. Ich habe Norwegisch, Deutsch und Englisch und die Emojs auf der Kugel abgespeichert. Hat es bei dir geklappt? 😊 Wenn nicht bitte melden und wir helfen dir gerne weiter.👍
      Jetzt wird Weihnachten gefeiert. 🌲🌲🌲🌲 Euch eine wunderschöne Zeit,
      👋 liebe Grüße von uns Vier,🚶👭💃
      Dina ❤️
      P.S. Das Lamm war soooo lecker …

      Like

    • Ihre Lieben in Cley, Das Hilfeangebot und die Instruktionen haben mich sehr gefreut und ich glaube auch, das ich das mit den Sprachen und Emojis besser verstehe. Leider hat mein Mann, der Liebe, sie mir aber versehentlich von der Tastatur gelöscht. Ich werde nun versuchen mein Möglichstes tun, um sie wieder hinzukriegen.
      Esst nicht zu viel, wegen der schlimmen Folgen. :):):):)Geflügel ist total verboten! Lieben Gruss Martina

      Like

    • Super, liebe Martina, das freut uns sehr! 😊😄😀😊
      👍👍👍👍
      Weiterhin schöne 🌲 Feiertage,
      ❤️ liebe Grüße von uns in Cley
      💃👭🚶
      Wir gehen jetzt in die Sauna 😅😅😅😇

      Like

  30. Hey Micki! Coole Musik von Tina Dico! Einfach toll! Manchmal bin ich blind! Habe ich gerade erst entdeckt!
    Muss jetzt in die Handball-Halle, Jonas Krückenmannschaft hat doch tatsächlich das Finalfour erreicht….mit Tinas Musik in den Ohren fällt es mir leichter in diese Welt einzutauchen….
    Schöne Weihnachtszeit allerseits!

    Like

    • Yes, the light is really warm and welcoming, well, we think the North is in general welcoming, buzt that changes if you go further north.
      All the best and thanks for commenting
      the Fab Four of Cley

      Like

  31. Ahh….that light is to die for! But this tropical creature wouldn’t survive in the far North for too long🙂 Thanks for the gorgeously crisp images and the magical fairy dust🙂

    Like

  32. Your “North” does remind me of New England, so I think I would feel right at home there, as it’s an area of our country that I love. North, South, hot or cold, I’m pretty much game for an adventure. Thank you for all of the warm holiday wishes, and the same to the Fab Four. Take care, and happy 2015!!

    Like

    • Dear Elisa,
      actually New England, especially Vermont and Maine, is a place our Master likes very much. He lived half and half there and in Montreal for quite a while – but long, long ago. Later we travelled with him to Maine and we also felt immediately at home.
      Have a happy 2015, all the best
      The Fab Four of Cley

      Liked by 1 person

    • Liebe Angela,
      hier stürmt es z.Zt. nachts und tagsüber scheint die Sonne bei mäßiger Brise. Aber kalt ist es geworden, nur wenige Grade über Null, was für unsere Küste bannig kalt ist. Wir lieben jedoch dieses Wetter🙂
      Wir hoffen, du hast die Orkane gut überstanden und wünschen dir einen fröhlichen Tag
      the Fab Four of Cley

      Like

    • Hej Bente
      thanks a lot for commenting. You know Gamlebyen also and love it, GREAT!
      Dina knows the folkehøyskolen as well – well, I suppose you know this too.
      Ha en fin dag
      All the best
      the Fab Four of Cley

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: